Discover & shop over 85,000 products

O
O

Datenschutzbestimmungen

 

Onblok ist bewusst, dass es für Sie bedeutsam ist zu wissen, wie Ihre personenbezogenen Daten genutzt und ausgetauscht werden, und wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Onblok ist ein europäisches Unternehmen, welches die europäischen Gesetze, Vorschriften und Richtlinien einhält, einschließlich aber nicht beschränkt auf die DSGVO. Bitte lesen Sie sich die folgenden Informationen durch, um mehr über unsere Datenschutzpraktiken zu erfahren. 

 

 

1. Was wird von diesen Datenschutzbestimmungen abgedeckt?

onblok Technologies GmbH (Weihenstephaner Straße 12, 81673 München, Deutschland) ist der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten, die in Verbindung mit den Diensten von onblok erhoben werden, mit Ausnahme von Fällen, in denen ausdrücklich abweichende Angaben vorliegen.

 

Diese Datenschutzbestimmungen erläutern, wie wir bei onblok die personenbezogenen Daten der Besucher unserer Websites und der webbasierten Plattform und der Nutzer unserer Dienste verarbeiten. Wenn wir die Bezeichnung personenbezogene Daten verwenden, meinen wir damit jegliche Daten, die im Zusammenhang mit einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person stehen.

 

 

2. Welche Daten werden von uns erhoben?

Wenn Sie unsere Website besuchen und/oder unsere Dienste nutzen, erheben wir Informationen über Ihre Person bzw. Ihr Unternehmen und Ihre Nutzung unserer Dienste. Außerdem verarbeiten wir personenbezogene Daten, die Sie uns aktiv zur Verfügung gestellt haben.

 

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Wir erfassen und speichern sämtliche Informationen, die Sie uns bewusst zur Verfügung stellen. Wenn Sie ein Konto bei uns anlegen oder eine Bestellung bei uns aufgeben, können wir beispielsweise die folgenden personenbezogenen Daten erfassen:

 

Unternehmenskunde

Wenn Sie sich als Unternehmenskunde bei onblok registrieren, erfassen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, die Firma und Anschrift Ihres Unternehmens, Ihre Website, den Namen Ihres Geschäfts, die Anschrift Ihres Geschäfts, die bisherige Dauer Ihrer Geschäftstätigkeit sowie die Social-Media-Informationen (falls diese relevant sein sollten).

 

Wenn Sie eine Bestellung bei onblok aufgeben, um Waren der Marken und Hersteller zu erwerben, werden wir ebenfalls Informationen erfassen, um die Bearbeitung Ihrer Bestellung zu erleichtern, wie z.B. Ihre Versandadresse, Steuernummer, steuerliche Identifikationsnummern und Zahlungsinformationen.

 

In einigen Fällen können wir zusätzliche Informationen anfordern, um Ihr Unternehmen zu validieren, wie z.B. Fotos Ihres Ladengeschäfts oder Ihre Social-Media-Profile. In einigen Fällen können wir auch weitere Informationen von Ihnen anfordern, wie z.B. Ihren steuerlichen Identifier oder sonstige von einer staatlichen Stelle festgelegte Nummern oder Finanzunterlagen oder Mietdokumente, um beispielsweise Kontolimits oder erweiterte Zahlungsbedingungen („BNPL“) festzulegen.

 

Marken/Hersteller

Wenn Sie sich als eine Marke bzw. Hersteller bei onblok registrieren, werden wir Ihren Namen, den Namen Ihrer Marke bzw. Ihres Unternehmens, ihre Website, Adresse und Telefonnummer und Informationen über Ihre Marke erfassen, wie z.B. die Kategorien von Produkten, die Sie anbieten, die Länder, in denen Sie Ihre Geschäftstätigkeit ausüben, und Ihre Social-Media-Profile.

 

Wenn Sie von onblok als eine Marke akzeptiert werden, können wir weitere Informationen von Ihnen anfordern, um Ihr Profil zu gestalten, wie z.B. Ihr Profilfoto, Ihre Großhandelspreise, Angaben zur Umsatzsteuer, Spezifikationen für verschiedene Produkte, Ihre Anforderungen, die für Bestellungen bei Ihrer Marke gelten, und die Anzahl der Jahre, in denen Sie Ihre Geschäftstätigkeit ausüben.

 

Wenn Sie eine Bestellung über onblok erhalten, werden wir Informationen erfassen, um die Bearbeitung der betreffenden Bestellung zu erleichtern, wie z.B. Ihre steuerliche Identifikationsnummer und Informationen zu Ihrem Bankkonto, sodass wir Ihnen fällige Beträge überweisen können. Optional können Sie sich entscheiden, Informationen über Ihre bereits vorhandenen Unternehmenskunden zur Verfügung zu stellen, um diese an onblok zu verweisen, wie z.B. den Namen der betreffenden Kunden, den Namen des Geschäfts und die E-Mail-Adresse.

 

Besuch unserer Website

Wenn Sie unsere Website und unsere webbasierte Plattform besuchen, aktivieren wir spezifische Cookies und/oder Tracker, um Ihre Nutzererfahrung zu optimieren und Daten zu erheben, um unsere Dienste und unsere Plattform zu verbessern. Wenn Sie im Internet surfen und unsere Dienste nutzen, erfassen wir Informationen über die Artikel, die Sie aufgerufen haben, an denen Sie Interesse haben und die Sie kaufen.

 

Die funktionsbezogenen Cookies werden gewährleisten, dass unsere Website angemessen funktioniert und optimiert wird. Dadurch wird beispielsweise sichergestellt, dass Ihre Präferenzen gespeichert werden können.

 

Unsere analytischen Cookies registrieren, wer unsere Website nutzt und wie sie genutzt wird. Dies hilft uns dabei, unsere Produkte und Dienste weiter zu verbessern.

 

Unsere Tracking-Cookies, Webbeacons, Tags und Scripts speichern Ihre Surfgewohnheiten. Dies hilft uns dabei, unsere Website-Inhalte auf Ihre Interessen abzustimmen und Ihnen Produkte anzuzeigen, die zu Ihrem Profil passen.

 

Wenn Sie unsere Website erstmals besuchen, informieren wir Sie über unsere Nutzung von Cookies und die damit verbundene Verarbeitung personenbezogener Daten und bitten Sie für einwilligungsbedürftige Cookies und Verarbeitungstätigkeiten um Ihre Zustimmung[ST3] . Sie können Cookies und Tracker in Ihrem Browser auf einfache Weise entfernen oder blockieren. Falls Sie weitere Informationen benötigen, besuchen Sie bitte die Website http://www.whatarecookies.com/delete.asp

 

Ihre Kommunikation mit uns

Wenn Sie mit uns kommunizieren, erheben wir personenbezogene Daten über Ihre Person, beispielsweise, wenn Sie Informationen über unsere Dienste anfordern, unser Supportteam kontaktieren, sich für einen Job bewerben oder sich für unseren Newsletter registrieren.

 

 

In Fällen, in denen wir Ihnen unseren Newsletter oder Werbe-E-Mails übermitteln dürfen, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse, um Sie kontaktieren zu können. Sie werden nur in dem Fall unseren Newsletter erhalten, wenn Sie dafür Ihre Zustimmung erteilt haben. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf einfache Weise zurückziehen, indem Sie sich von unserem Newsletter unter Nutzung des Links im unteren Bereich der E-Mail abmelden.

 

Sie können sich entscheiden, Informationen über Ihre bereits vorhandenen oder potenziellen Kunden oder Partner zur Verfügung zu stellen, um diese an onblok zu verweisen. Die Kontaktinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden ausschließlich für diese Empfehlungsaktivitäten genutzt. Deren Kontaktinformationen werden nicht an Drittparteien verkauft. Die von Ihnen an onblok verwiesenen Kunden haben die Möglichkeit, sich gegen den Erhalt von E-Mails von uns zu entscheiden.

 

Foren und Social Media

Auf unseren Diensten können Foren, Blogs, Social-Media-Seiten oder sonstige Kanäle zur Verfügung stehen, auf denen die Nutzer Reviews zu ihren Käufen zur Verfügung stellen, sich über ihre Erfahrungen bei der Nutzung unserer Dienste austauschen oder Inhalte mit „Gefällt mir“ markieren oder auf Social Media teilen können. Bitte beachten Sie, dass die auf diesen Kanälen bereitgestellten oder veröffentlichten Inhalte (einschließlich der von Ihnen bereitgestellten Inhalte) öffentlich zugänglich sind, und dass die Verarbeitung Ihrer Informationen den Richtlinien und Benachrichtigungen von Drittparteien unterliegen könnte, die die betreffenden Kanäle zur Verfügung stellen.

 

Analysen

Wir können Analyseservices, einschließlich Google Analytics, nutzen, um Informationen im Zusammenhang mit den Besuchern zu erheben, die unsere Dienste nutzen, wie z.B. zu deren Gewohnheiten bei der Nutzung unserer Dienste oder Informationen über deren demographischen Daten.

 

Informationen, die von Drittparteien erhoben werden

Wir können Informationen zu Ihrer Person über ein Empfehlungsprogramm erheben, wenn z.B. ein Unternehmenskunde oder eine Marke, welche(r) die onblok-Plattform nutzt, einen bereits vorhandenen oder potenziellen Kunden oder Partner an onblok verweist. Falls Sie an onblok verwiesen worden sein sollten, aber keine E-Mails von uns erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte auf die im Folgenden erläuterte Art und Weise.

 

Falls Sie auf unsere Dienste über eine Drittpartei- oder Social-Networking-Site zugreifen, können wir Informationen über Ihre Person aus dieser Drittpartei-Anwendung beziehen, falls die betreffenden Informationen im Einklang mit unseren Datenschutzvereinbarungen mit dieser Drittpartei öffentlich zugänglich sind. Wenn Sie sich beispielsweise über Facebook bei onblok registrieren, können wir Ihren Namen, Ihre Profil-ID, Ihren Ort, Ihr Geschlecht, Ihr Profilbild und Ihre Freundesliste erfassen.

 

Wir können auch Informationen über Ihre Person aus anderen Quellen beziehen, wenn wir beispielsweise die von uns erfassten Informationen über Ihre Person ergänzen möchten. Unter gewissen Umständen können wir Informationen im Zusammenhang mit der Zahlungsperformance erhalten, um Ihre Berechtigung bezüglich der Teilnahme an dem „Jetzt kaufen, später zahlen“-Programm („BNPL“) zu überprüfen.

 

Wir können Ihnen die Integration von Drittpartei-Anwendungen anbieten. Falls Sie sich entscheiden sollten, Drittpartei-Anwendungen bei onblok zu integrieren, werden wir personenbezogene Daten im Rahmen dieser Integration erheben. Da jeder Drittpartei-Service, für dessen Integration Sie sich entscheiden, unterschiedliche personenbezogene Daten erhebt, werden Ihnen detaillierte Informationen darüber, welche Daten erfasst werden, während des Einrichtungsprozesses für die Integration zur Verfügung gestellt. Falls Sie weitere Informationen zu den Integrationsmöglichkeiten benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter Nutzung der weiter unten aufgeführten Kontaktinformationen.

 

 

 

3. Wie werden wir Ihre Daten nutzen?

Wir nutzen die Informationen, die wir über Ihre Person erheben für verschiedene geschäftliche Zwecke im Einklang mit den untenstehenden Angaben.

 

Um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen (Art. 6 (1) (b) DS-GVO)

 

● Um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen

● Um Ihnen zu ermöglichen, ein Nutzerkonto einzurichten und ein Profil anzulegen

● Um Ihre Anfragen im Zusammenhang mit Produkten und Leistungen zu bearbeiten

● Um Ihnen zu ermöglichen, Inhalte zu generieren und mit anderen Personen zu teilen

● Um mit Ihnen über Ihr Konto und Updates unserer Dienste zu kommunizieren

● Um Ihre Bestelllimits und Ihre Teilnahmeberechtigung im Rahmen der erweiterten Zahlungsbedingungen (BNPL) festzulegen bzw. zu beurteilen

● Um Anträge, Transaktionen und Zahlungen zu bearbeiten

● Um Ihnen zu ermöglichen, sich für Events zu registrieren

● Um die Kommunikation zwischen Ihnen und anderen Nutzern zu erleichtern

 

Um unseren nachfolgend beschriebenen rechtmäßigen geschäftlichen Interessen nachzugehen (Art. 6 (1) (f) DS-GVO)

 

● Um zu analysieren, wie Sie unsere Dienste nutzen

● Um Ihre Nutzerinteressen und Ihr Engagement im Zusammenhang mit unseren Diensten zu beurteilen

● Um die Marken darüber zu informieren, wie sie am besten Kunden binden und Verkäufe gegenüber potenziellen Einzelhandelskunden tätigen können

● Um Marketing- oder Absatzförderungsmaßnahmen umzusetzen

● Um nutzerspezifische Inhalte, Angebote oder Leistungen anbieten zu können, einschließlich Marketinginhalten, die per E-Mail, Briefpost, Social Media, SMS oder über andere Kanäle übermittelt werden, vorbehaltlich der Einhaltung der geltenden Gesetze

● Um Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten im Zusammenhang mit den Diensten auszuführen

● Um unsere Dienste zu verbessern und zu rationalisieren

● Um Ihre Identität zu verifizieren und Betrug zu verhindern

● Um sicherheitsrelevante Vorfälle zu erkennen und zum Schutz vor arglistigen, betrügerischen oder illegalen Aktivitäten

● Um die Qualitätskontrolle sicherzustellen

● Um Debugging-Maßnahmen für die Identifizierung und Behebung von Fehlern durchzuführen

● Um unsere Bedingungen und Richtlinien durchzusetzen

● Für Überprüfungs- und sonstige Compliance-Aktivitäten

 

Für unser Einladungsprogramm  (Art. 6 (1) (f) DS-GVO)

Wir könnten Sie gegebenenfalls fragen, ob Sie Ihre Einzelhandels- und/oder Markenpartner auf die onblok-Plattform einladen möchten. Dies werden wir jedoch ausschließlich in enger Zusammenarbeit und mit Ihrer Erlaubnis tun. In derartigen Fällen können wir die E-Mail-Adresse/Kontaktinformationen der Partner nutzen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

 

Um unsere gesetzlichen Verpflichtungen einzuhalten (Art. 6 (1) (c DS-GVO)

Wir speichern und nutzen Ihre Informationen, um unsere gesetzlichen und steuerrechtlichen Verpflichtungen einzuhalten, und zum Zweck der Compliance für regulatorische und Prüfungszwecke. Beispielsweise bewahren wir Informationen in Fällen auf, in denen wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, um die erforderlichen Steuererklärungen ordnungsgemäß in allen Rechtsräumen einreichen zu können, in denen wir unsere Geschäftstätigkeit ausüben.

 

Anonymisierte und zusammengefasste Informationen (Art. 6 (1) (f) DS-GVO)

Wir nutzen personenbezogene Daten, um anonymisierte und zusammengefasste Informationen zu generieren, wie z.B. Informationen zu demographischen Daten, anonymisierte Standortinformationen, Informationen über die Geräte, die genutzt werden, um auf unsere Dienste zuzugreifen, sowie anonymisierte, zusammengefasste Informationen zu den Transaktionen über unsere Dienste, die unseren Nutzern dabei helfen können, mehr Erkenntnisse über die Verkäufe zu gewinnen und diese zu optimieren.

 


APIs und SDKs (Art. 6 (1) (b) DS-GVO)

Wir können Drittpartei-APIs und Softwareentwicklungskits („SDKs”) nutzen, die Drittparteien ermöglichen, personenbezogene Daten über Ihre Person für verschiedene Zwecke zu erheben, wie z.B. zur Durchführung von Analysen, zur Verifizierung Ihres Unternehmens, wenn Sie sich bei onblok als Unternehmenskunde oder Marke/Hersteller anmelden, zur Bereitstellung von nutzerspezifischen Inhalten oder zur Rationalisierung der Dienste. Falls Sie weitere Informationen über unsere Nutzung von APIs und SDKs benötigen, kontaktieren Sie uns bitte im Einklang mit den untenstehenden Angaben.

 

 

 

4. Werden wir Ihre Informationen mit Drittparteien austauschen?

onblok verkauft Ihre personenbezogenen Daten nicht an Drittparteien.

 

Wir werden nur in dem Fall Informationen mit Drittparteien austauschen, falls dies für unsere berechtigten Geschäftsinteressen erforderlich sein sollte, damit wir spezifische Verpflichtungen im Rahmen unserer Vereinbarung mit Ihnen erfüllen können, falls wir gesetzlich dazu verpflichtet sind und/oder falls Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben. Wir werden eine Datenverarbeitungsvereinbarung mit jedem Unternehmen abschließen, das Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag verarbeitet, um sicherzustellen, dass das betreffende[ST13] Unternehmen zumindest das gleiche Sicherheits- und Vertraulichkeitsniveau aufweist.

 

Wir können Informationen über Ihre Person, einschließlich Informationen zu Ihrer finanziellen Vorgeschichte mit Drittparteien austauschen, um Ihre Berechtigung zur Teilnahme an den erweiterten Zahlungsbedingungen zu beurteilen.

 

onblok kann spezifische Daten der eigenen Nutzer mit anderen Nutzern auf der Plattform austauschen, insofern diese im Zusammenhang mit der betreffenden Identität des Nutzers und dessen Aktivitäten auf der Plattform stehen.

 

Wir können Informationen über Ihre Person über ein Empfehlungsprogramm erheben, wie z.B. wenn ein Unternehmenskunde oder eine Marke, der/die bei onblok registriert ist, einen der bereits vorhandenen oder potenziellen Kunden oder Partner an onblok verweist. Falls Sie an onblok verwiesen worden sind, aber keine E-Mails von uns erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte im Einklang mit den untenstehenden Angaben.

 

5. Welche Rechte stehen Ihnen im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten zu?

Als betroffene Person haben Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte:

·           Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)

·           Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)

·           Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Art. 17 DS-GVO)

·           Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)

·           Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)

·           Recht auf Widerspruch (Art. 21 DS-GVO)

·           Recht auf Widerruf von Einwilligungen (Art. 7 (3) DS-GVO)

 

 

Bitte lassen Sie es uns wissen, wenn Sie Ihre Rechte geltend machen möchten, indem Sie eine E-Mail an die Adresse senden, die im unteren Bereich dieser Datenschutzbestimmungen aufgeführt ist. Wir können erforderlichenfalls zusätzliche Informationen von Ihnen anfordern, um Ihre Identität zu verifizieren.

 

Sie haben außerdem das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO).

 

Nähere Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung und Ihren Rechten in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in der online erhältlichen Informationsbroschüre des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI).

 

 

6. Speicherung oder Aufbewahrung von Daten

onblok ist ein europäisches Unternehmen, und wir beabsichtigen, all Ihre personenbezogenen Daten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) zu speichern bzw. aufzubewahren, wann immer dies möglich ist. Basierend auf dem Einsatz von Subunternehmern durch uns könnten Ihre Daten jedoch auch an einem anderen Ort gespeichert oder aufbewahrt werden. In diesem Fall werden wir sicherstellen, dass der betreffende Subunternehmer ein angemessenes Datenschutzniveau in Bezug auf die jeweiligen Daten gewährleistet, das mindestens so hoch wie das Datenschutzniveau ist, über das wir im EWR verfügen.

 

Aufbewahrung von Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie wir einen validen und rechtmäßigen Grund für deren Nutzung haben. Anschließend werden wir Ihre Daten vernichten oder anonymisieren, sodass Sie nicht mehr mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können.

 

Änderungen

Wir versuchen kontinuierlich, unsere Leistungen zu verbessern, weshalb wir von Zeit zu Zeit auch Änderungen an diesen Datenschutzbestimmungen vornehmen können. Wir werden Sie allerdings darauf hinweisen, wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen sollten, indem wir eine entsprechende Information auf unserer Website veröffentlichen oder Ihnen eine E-Mail senden und/oder Sie auf andere Weise benachrichtigen.

 

7. Kontakt

Falls Sie irgendwelche Fragen haben sollten oder Empfehlungen aussprechen möchten, was die Art und Weise unseres Umgangs mit dem Datenschutz und personenbezogenen Daten betrifft, lassen Sie uns das bitte wissen. Bitte besuchen Sie unsere Website, auf der Sie unsere Kontaktinformationen finden: www.onblok.com/static/contact-us ([email protected])


Stand 27.07.2023